Integrations- und Bildungslotsen  

Integrations- und Bildungslotsen

 

Kontakt:

Integrations- und Bildungslotsen
c/o Caritas Beratung
Gartenstraße 23
61449 Steinbach/Taunus

Telefon: 06171 27789-0 
Fax: 06171 27789-49 

Frau Mirjam Seidenberg
Telefon: 06171 27789-17
Email seidenberg@caritas-hochtaunus.de

Integrationslotsen gesucht!

  • Sie unterstützen Migrantinnen und Migranten in ihrer ersten Integrationsphase bei der Bewältigung ihres Schriftverkehrs, Behördenangelegenheiten und in weiteren alltagspraktischen Dingen.
  • Sie werden von uns für diese Tätigkeit geschult und während Ihres Einsatzes kontinuierlich durch die Projektleiterin professionell begleitet.

Sie haben einen Migrationshintergrund und benötigen Unterstützung in Ihrer Integration oder im Übergang von Schule zu Beruf? Oder sind Sie schon gut in der Gesellschaft integriert, verfügen über interkulturelle Kompetenz und möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren? Dann nehmen Sie Teil am Programm Integrations- und Bildungslotsen!

Das Programm "Integrations- und Bildungslotsen" wendet sich an erwachsene sowie jugendliche Migranten im gesamten Hochtaunuskreis. Durch ehrenamtliche Unterstützung wird Integration unterstützt und der Übergang von Schule zu Beruf begleitet. 

Teilnehmer:

-          Erwachsene Migranten in der ersten Integrationsphase oder mit besonderem Hilfsbedarf
-          Jugendliche Migranten zwischen 14 und 23 Jahren
-          Engagierte Ehrenamtliche mit interkultureller Sensibilität

Wir bieten Unterstützung durch:

-          Begleitung zu Behörden, Fachdiensten und Vereinen
-          Suche nach Informationen und gesellschaftlichen Angeboten
-          Hilfe bei der Kommunikation mündlich und schriftlich
-          Nachhilfe, Berufsorientierung und Coaching

Die Vermittlung findet individuell statt. Bei einem persönlichen Kennenlernen werden zunächst Ihre Wünsche und Bedarfe aufgenommen. Im Anschluss wird die jeweilige Anfrage des Migranten mit den Kompetenzprofilen unserer ehrenamtlichen Lotsen verglichen und ein persönliches Vermittlungsgespräch gehalten. Kommen Lotse und Teilnehmer überein, stellen wir einen individuellen Förderplan auf- die nachfolgende Begleitung wird von den beiden Partein eigenständig gestaltet. Auf unsere professionelle Unterstützung können Sie sich dabei verlassen! Unser Angebot ist kostenfrei.

Als ehrenamtlicher Lotse werden Sie auf Ihre Teilnahme am Programm vorbereitet, kontinuierlich geschult und bekommen zudem die Möglichkeit zu regelmäßigem Austausch mit anderen Lotsen geboten. Sie werden von uns fachlich begleitet und sind über uns versichert.

Gefördert durch: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration und den Hochtaunuskreis