Bad Homburg

stiften

Caritas Familienstiftung

Die Caritas Familienstiftung des Caritasverbandes für den Bezirk Hochtaunus e.V. ist eine Stiftung für soziale und caritative Zwecke und bietet Ihnen als Privatperson oder Unternehmen verschiedene Möglichkeiten:

Die eigene, unselbstständige Stiftung

Unter dem Dach der Caritas Familienstiftung können Sie eine eigene, unselbstständige Stiftung gründen. Sie bestimmen den caritativen, sozialen Zweck Ihrer Stiftung, legen den Namen für Ihre Stiftung fest und bringen ein Stiftungskapital in Höhe von mindestens 25.000 €uro ein. Wir beraten Sie bei den Formalien der Stiftungsgründung und verwalten Ihre Stiftung treuhänderisch. Bei späteren Behördenkontakten sind wir gerne behilflich. Mit den Erlösen aus dem gewinnbringend angelegten Stiftungskapital verfolgen wir dann die von Ihnen festgelegten Stiftungszwecke, während das Stiftungskapital selbst nicht angegriffen wird. Sie erhalten einmal jährlich einen Rechenschaftsbericht des Vorstandes darüber, wie die Stiftungserlöse eingesetzt wurden.

Die Zustiftung

Mit Ihrer Zustiftung wird das Kapital der Caritas Familienstiftung aufgestockt. Damit erhöhen Sie das Kapital; Ihre Zuwendung bleibt in vollem Umfang erhalten, mit den Erträgen kann jedoch die caritative Arbeit im Hochtaunuskreis unterstützt werden. Sie können eine der genannten Stiftungsformen auch in Ihrem Testament berücksichtigen. Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Vorbereitung.

Spenden

Gerne können Sie jederzeit für die Caritas Familienstiftung spenden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.