URL: www.caritas-hochtaunus.de/aktuelles/presse/presse/friedenslichtaktion-2022-frieden-beginnt-mit-dir-ca576b86-e94c-4b12-bfdc-b3dfa005c919
Stand: 07.04.2020

Pressemitteilung

Friedensaktion

Friedenslichtaktion 2022: „Frieden beginnt mit Dir“

Im Dezember laden der Caritasverband Hochtaunus, Sozialraumbüro Usinger Land, das Familienzentrum Weilrod und die Baptistische Pfadfinderschaft - Siedlung Weilrod unter dem Motto "Friedenslicht für Weilrod" alle Bürger*innen herzlich dazu ein, eine Kerze am Friedenslicht aus Bethlehem anzuzünden. Empfangen wird die Flamme am Sonntag, 11. Dezember 2022, im Schloss Neuweilnau. Weitere Termine sind dann am Mittwoch, 14. Dezember 2022 in Rod an der Weil am Spielplatz vor dem Berg, am Freitag, 16. Dezember 2022 in Altweilnau in der Merzhäuser Straße 12a sowie am Donnerstag, 22. Dezember 2022 im Senioren-Park carpe diem in Hasselbach, Roder Weg 12. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 17:00 Uhr und enden gegen 19:00 Uhr.

Zusätzlich wird es ein "Friedenslicht für Merzhausen" geben. Die evangelische Kirchengemeinde Merzhausen/Lauken lädt dazu am Sonntag, 18. Dezember 2022, von 16:30 bis 17:30 Uhr, auf die Wiese neben der Rauschpennhalle, An der Sporthalle 11 in Usingen/Merzhausen ein.

Das Symbol für den Frieden - Mitnehmen und Weitergeben
Ein Weg durch die Lichterspirale führt die Besucher*innen zum Licht, das mit nach Hause genommen werden kann. Bitte dazu an eigene Kerzen und Kerzengläser denken. Die Flamme kann dann auch an Freund*innen, Verwandte und Bekannte weitergeben werden. So wie eine Besucherin es im letzten Jahr gemacht hat: "Ich mache mich im Anschluss auf den Weg und bringe das Licht zu einer Einrichtung in Usingen. Dort wird es dann auf die Terrasse gestellt, so dass alle Bewohner*innen sich an dem Licht erfreuen können." Das Friedenslicht von Bethlehem wirkt durch die stetige Vervielfachung zwischen den Menschen als Symbol für den Frieden. Wer möchte, kann zusätzlich die Weihnachtsgeschichte auf dem Weihnachtsweg besuchen. Hierfür sind Taschenlampen mitzubringen.

Ein paar Fakten zum Friedenslicht von Bethlehem
Jedes Jahr wird das Friedenslicht in der Geburtsstätte Jesu in Bethlehem entzündet und in einer explosionssicheren Box per Flugzeug nach Europa transportiert. Dabei überwindet es einen über 3.000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen miteinander. Von Wien aus bringen es Pfadfinder*innen nach Deutschland. Sie verteilen es im ganzen Land, so erreicht es schließlich auch Weilrod. Die diesjährige Friedenslichtaktion steht unter dem Motto: "Frieden beginnt mit Dir".

Hintergrundinformationen
Das Projekt Sozialraumorientierung Usinger Land wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie und der Gemeinschaftsstiftung im Bistum Limburg. Zusätzlich finanziert das Bistum Limburg unser gemeinsames Engagement mit der Pfarrei St. Franziskus und Klara im Usinger Land.

Copyright: © caritas  2023