URL: www.caritas-hochtaunus.de/aktuelles/termine/termine/workshop-vaterbeziehung-selbstfuersorge-b285c1da-03cc-454e-b34b-7795efbedced
Stand: 25.06.2020
  • 23. Juli 2022

    15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Anmeldefrist:

5. Juli 2022

Männerwochenende

Workshop "Vaterbeziehung & Selbstfürsorge"

Kern des Workshops wird die Selbsterfahrung von tiefer und gelingender Kommunikation im Zweiergespräch und die stärkende Wirkung eines "Männerkreises" sein. Dafür wird zunächst kurz das Kommunikationsmodell des Zwiegespächs vorgestellt und dann in wechselnden Zweiergruppen ausprobiert.

Das Thema "Vaterbeziehung" ist erster inhaltlicher Schwerpunkt. In den zuvor erprobten Zweiergruppen wird den Fragen nachgegangen: "Empfinden wir unseren Vater eher als Vorbild oder als Last? Wie können wir mit dieser Erfahrung heute konstruktiv umgehen?" Die ausgetauschten Erfahrungen werden dann im Plenum der Gruppe gesammelt.

Der Akzent bei dem sich anschließenden Thema "Selbstfürsorge" liegt auf der Frage: welche Erfahrungen, Rituale und Beschäftigungen wichtig und wohltuend sind, um den vielfältigen Herausforderungen des Berufs- und Beziehungsalltags gewachsen zu sein. Dabei wird auch reflektiert: "Wie selbstfürsorgend haben wir unseren Vater erlebt? Welche Werte, Verhaltensweisen und Rituale wollen wir von ihm übernehmen? Und welche wollen wir vielleicht loslassen?"

Der Workshop findet im Rahmen des Männerwochenendes der Pfarrei St. Ursula vom 22. Juli bis 24. Juli 2022 unter dem Motto "Heilige Männer - Vorbild oder Last?" statt.
Kontakt und Anmeldung:
Pastoralreferent Christof Reusch
Telefon 06171 97980-35
c.reusch@kath-oberursel.de
Gemeindebüro St. Bonifatius, Untergasse 27, 61449 Steinbach

https://www.kath-oberursel.de/kinder-und-familie/familienfreizeiten/maennerwochenende
Copyright: © caritas  2022