Bad Homburg

Betreuung

Caritas Betreutes Wohnen

Auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben

Wer aus der Bahn geworfen wurde, braucht wieder Struktur: Einen geregelten Tagesablauf, ein stabiles Lebensumfeld und Orientierung. Wir betreuen und begleiten Menschen langfristig, die in ihrer eigenen Wohnung leben, aber sich mit ihrer eigenen Lebensgeschichte auseinandersetzen möchten und einen Wegweiser im Alltag benötigen.

Wir bieten Beratung, Hilfe und Unterstützung

  • beim Umgang mit Behörden, Ämtern und Krankenkassen
  • bei der Gestaltung eines positiven Lebensumfelds,
  • bei der beruflichen Orientierung
  • bei der Wohnraumsuche
  • bei der Sicherstellung der medizinischen Versorgung
  • beim Umgang mit persönlichen Krisen
  • zur finanziellen Sicherung
  • beim Aufbau eines sozialen Umfelds

Standortvorteile durch enge Vernetzung

Wir sind über viele Jahre in der Region aktiv und haben ein enges Netzwerk mit zahlreichen Akteuren geknüpft. So können wir auch über die eigenen Angebote hinaus zu anderen Diensten und Verbänden vermitteln.

Wir sind da, wenn das Leben aus den Fugen gerät

Die Voraussetzungen, um durch unser Angebot unterstützt zu werden, sind:

  • Volljährigkeit,
  • Wohnsitz im Hochtaunuskreis,
  • Sucht oder psychische Erkrankung nach § 53 SGB XII
  • wohnungslos oder ehemals wohnungslos nach § 67 SGB XII,
  • Vermittlung durch den LWV oder ähnliche Einrichtungen.

In einem Erstgespräch klären wir, wo welche Unterstützung benötigt wird. Gemeinsam folgt dann ein Antrag bei der zuständigen Behörde. Im Rahmen bestimmter Einkommens- und Vermögensgrenzen werden die Kosten der Betreuung vollständig übernommen.

Rundum versorgt mit unseren Caritas-Angeboten

Als Caritasverband Hochtaunus können wir bei Bedarf weitere Leistungen anbieten, zum Beispiel ambulante Pflege, Hilfen im Alltag und Begleitdienste über die Caritas Pflege und Betreuung oder tagesstrukturierende Angebote wie ein Besuch im Caritas Laden.