Bad Homburg

Betreuung/Unterstützung

Wohnverbund St. Christophorus

Hilfe auf dem Weg zur Selbständigkeit
Ein stabiles Lebensumfeld, das gleichzeitig Raum gibt, sich selbständig zu entfalten: Wichtige Voraussetzungenfür Jugendliche, gerade in schwierigen Lebenssituationen. Unser Wohnverbund St. Christophorus bietet all das. Unser Ziel: Ein echtes Zuhause für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ab 6 Jahren, das Hilfe zur Selbsthilfe leistet.

Ein umfassendes, aber maßgeschneidertes Konzept
Der Wohnverbund St. Christophorus besteht aus drei Wohngruppen, die jeweils unterschiedliche Intensitäten von Betreuung anbieten. Vom stationären Wohnen mit Tag- und Nachtbetreuung über eine teilstationäre Wohngruppe, inklusive Betreuung mit Rufbereitschaft bis hin zur Wohngemeinschaft, in der Hilfe bei Bedarf bereitsteht. Die Kinder und Jugendlichen können die verschiedenen Modelle nacheinander durchlaufen und ihren eigenen Weg zur Selbständigkeit gehen.

Leben ist mehr als nur Wohnen
Unsere Wohngruppen bieten alle enge Kooperationen mit örtlichen Vereinen oder kirchlichen Einrichtungen und sind generell sehr gut in die Strukturen vor Ort integriert: Die Kinder und Jugendlichen finden Angebote wie Jugendzentren, Sporttrainer und Freizeitmöglichkeiten vor. Zudem sind die Wohngruppen bewusst sehr klein gestaltet. Bei jeweils höchstens sechs Bewohnern ist sichergestellt, dass jeder individuelle Unterstützung erfährt.

Unsere drei Wohnformen

Klare Strukturen: Wohngruppe Mauersegler

  • Stationäres Wohnen
  • Tag- und Nachtbetreuung (24 Stunden)
  • Pädagogische Mitarbeiter und Hauswirtschaft
  • Lage: Stadtmitte, zentral gelegen
  • Einzelzimmer für bis zu 9 Kinder und Jugendliche
  • zusätzlich 2 Plätze für Inobhutnahme (Einzelzimmer)

Diese Wohngruppe richtet sich an Kinder und Jugendliche, die klare, nachvollziehbare Strukturen benötigen.

Unterstützung im Alltag: Wohngruppe Gartenfeld

  • Teilstationäres Wohnen
  • Tagbetreuung mit Rufbereitschaft
  • Pädagogische Mitarbeiter
  • Lage: am Rande der Innenstadt Bad Homburgs
  • Einzelzimmer für bis zu 6 Jugendliche

Diese Wohngruppe richtet sich an Jugendliche, die schon eine gewisse Selbständigkeit erworben haben, aber insbesondere in der Schule oder der Alltagsorganisation Unterstützung benötigen.

Schritt zur Selbständigkeit: Wohngemeinschaft Dietigheimer Straße

  • Ambulant betreutes Wohnen
  • Betreuung nach Bedarf
  • Pädagogische Mitarbeiter
  • Lage: in der Innenstadt Bad Homburgs
  • Einzelzimmer für bis zu vier Jugendliche/junge Erwachsene

Die Wohngemeinschaft ist der richtige Ort für alljene, die den letzten Schritt in die eigene Wohnung gehen wollen und bereits einen hohen Grad an Selbstorganisation erreicht haben.

Der richtige Ort zum Leben
Stadt und Land: Alles, was man braucht

Bad Homburg verbindet mit seinen rund 50.000 Einwohnern ruhiges, ländliches Flair mit städtischem Leben. Dementsprechend sind auch die Wohngruppen angesiedelt: Das Haus für stationäres Wohnen in einem ruhigen Vorort, die Wohngemeinschaft zentral in der Stadt. Zusätzlich liegt Bad Homburg in der Rhein-Main-Region und bietet somit gute Chancen für Arbeitsplätze,aber auch sehr gute Infrastruktur bei Schul- und Ausbildungsangeboten. Auch das Angebot an Therapiestellen und Ärzten im Umkreis ist groß. Die Anbindungen an den Fernverkehr sind durch zahlreiche Knotenpunkte in der Region exzellent.

Geeignet für ...

...Jugendliche aus dem Rhein-Main-Gebiet, die aufgrund der räumlichen Nähe nicht unbedingt Schule oder Ausbildungsstätte wechseln müssen.
… Jugendliche aus ganz Deutschland, die am Standort stabile Strukturen und gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt vorfinden.
… unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Unser Team ist mit den Thematiken und Herausforderungen rund um das Thema Migration bestens vertraut.