: http://www.caritas-hochtaunus.de/F3Z5D

Nicht-Fachkraft

Ausbildung zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (w/m/d)

Der Caritasverband ist Träger von ambulanten und stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugend­hilfe, der Eingliederungshilfe, der sozialen Sicherung sowie der Alten- und Gesundheitshilfe. Als katholischer Fach- und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege ist er Lobbyist für Menschen in Not und engagiert sich im sozialpolitischen Umfeld.

Suchst du einen Beruf mit Sinn? In der Pflege hast du die Chance, jeden Tag einen echten Unterschied im Leben von Menschen zu machen. In der Pflege bereicherst du den Alltag deiner Mitmenschen und sorgst dafür, dass ihre Welt ein kleines bisschen besser wird.

Wir suchen zum 01.10.2024 Auszubildende zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d). Die Ausbildung dauert 3 Jahre:

Ihre Aufgaben

 Ausbildungsschwerpunkte in der Praxis:

  • Akutpflege (Krankenhaus)
  • Langzeitpflege (stationäre Pflegeeinrichtung)
  • Akut- und Langzeitpflege (ambulanter Pflegedienst)
  • Pädiatrischen Versorgung (Kinderklinik)
  • Psychiatrischen Versorgung (Psychiatrie)

  Struktur (Praxistage/Theorie):

  • 2.100 Stunden Theorie
  • 2.500 Stunden Praxiseinsatz
  • Die Theorie wird im Blockeinsätzen vermittelt

 

Wir erwarten

  • Du hast Leidenschaft für die Pflege
  • Du bringst Empathie, Wertschätzung und Freude im Umgang mit Patienten mit
  • Du arbeitest gerne verantwortungsbewusst, lösungsorientiert und im Team

Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss (Mittlere Reife) bzw. Nachweis eines als gleichwertig anerkannten mittleren Bildungsabschlusses oder Berufsreife (Hauptschulabschluss) und eine abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung bzw. eine mindestens einjährige erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Altenpflegehilfe oder der Krankenpflegehilfe
  • Praktische Erfahrungen durch Praktika, FSJ o. ä. sind von Vorteil
  • Deutsche Sprachkenntnisse B2-Niveau

 

Wir bieten

  • Dein Bruttomonatsgehalt im ersten Ausbildungsjahr liegt bei 1.340,69€. Eine Gehaltserhöhung im zweiten und dritten Ausbildungsjahr. Die Vergütung ist an den AVR des Deutschen Caritasverbandes gebunden.
  • Darüber hinaus erwartet dich neben dem tariflichen Gehalt auch eine Jahres­sonderzahlung, Leistungsentgelt, bis zu 33 Urlaubstage, eine betriebliche Altersvorsorge sowie ein Zuschuss beim Jobticket (Deutschlandweit)
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Weiterentwicklung
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Ein harmonisches und engagiertes Team
  • Fachliche Anleitung und Supervision
  • Die Möglichkeit zur Übernahme nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

Du identifizierst dich mit den Zielen der Caritas und bejahst die Besonderheiten des kirchlichen Dienstes.

 

Weitere Angaben

  • Innerhalb unseres Verbandes gibt es viele Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein interner Wechsel ist möglich. Wir gestalten Beschäftigungsumfänge flexibel.
  • Alle Menschen sind willkommen, unabhängig von Herkunft, Kultur, Konfession, Geschlecht oder sexuellen Orientierung. Wir schätzen die Vielfalt und respektieren die Einzigartigkeit jedes Individuums. Wir suchen Menschen, die sich mit den Werten und der Haltung der Caritas identifizieren!

Für Rückfragen steht Dir Frau Astrid Piesker unter +49 6172 590 - 113 oder per E-Mail: bewerbung@caritas-hochtaunus.de gerne zur Verfügung!

Weitere Informationen unter:

https://www.varisano.de/akademie

https://rotkreuzcampus.de/pflegefachfrau-pflegefachmann/

Bei der Caritas verdienen Pflege-Fachkräfte gut

Erste Hilfe für Deine Zukunft: Die neue Ausbildung in der Pflege - Caritasverband Hochtaunus (caritas-hochtaunus.de)

 

Arbeitsfeld 1

  • Alte Menschen, Pflege

Funktion

  • Nicht-Fachkraft

Beschäftigungsart

  • Ausbildung

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Vollzeit

Weiterempfehlen