Bewerbungsfrist: http://www.caritas-hochtaunus.de/0076Y

Nicht-Fachkraft

Praxisintegrierte Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieher:in – PivA (m/w/d)

Der Caritasverband für den Bezirk Hochtaunus e.V. ist als Einrichtungsträger mit ca. 250 Mitarbeitenden in der Alten- und Gesundheitshilfe, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und der sozialen Hilfen tätig.

Unsere Caritas Kindertagesstätten bieten Betreuung für Kinder im Alter von 1 bis 7 Jahren. In unseren Gruppen fördern wir Kinder mit und ohne Behinderung. Unsere Gruppen sind bewusst klein gehalten, um eine optimale individuelle Betreuung zu gewährleisten. Ein integratives Konzept steht im Mittelpunkt unserer Arbeit, dass die Förderung jedes einzelnen Kindes sowie eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern betont.

Suchen Sie einen Beruf mit Sinn? Sie wollen mehr Licht ins Leben anderer bringen und dabei erste berufliche Einblicke erhalten? Dann sind Sie bei uns richtig.

Für die Caritas Kindertagesstätten St. Franziskus, St. Lucia und St. Martin in Bad Homburg bilden wir ab 01. September 2024 mehrere Auszubildende (w/m/d) in der Praxisintegrierten vergüteten Ausbildung (PivA) aus:

 

Ihre Aufgaben

Ausbildungsschwerpunkte in der Praxis:

  • Grundlagen der Elementarpädagogik
  • Methoden und Erziehungskompetenzen
  • Verantwortliche Gestaltung von pädagogischen Prozessen

Struktur (Praxistage/Theorie):

  • Vollzeitausbildung: 6 Wochen Blockpraktikum und letztes Jahr im Anerkennungsjahr
  • Teilzeitausbildung: 2 Tage Berufspraxis und 3 Tage Schulpraxis
  • Praxisintegrierte vergütete Ausbildung: 2 Tage Berufspraxis und 3 Tage Schulpraxis

 

Wir erwarten

  • Sie bringen Einfühlungsvermögen, Wertschätzung und Freude im Umgang mit Kindern und Eltern mit
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, eigenverantwortlich, lösungsorientiert und Sie haben Freude an Teamarbeit
  • Offene Kommunikation und Kreativität sind Ihre Stärken

Voraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) oder ein gleichwertiges anerkanntes Zeugnis
  • Der Nachweis beruflicher Erfahrung (aufbauend auf dem mittleren Abschluss)
  • Deutsche Sprachkenntnisse C1-Niveau, mit Zustimmung der Fachschule ist auch ein Einstieg mit einem nachgewiesenen Sprachniveau von B2 möglich

Sie identifizieren sich mit den Zielen der Caritas und bejahen die Besonderheiten des kirchlichen Dienstes.

Wir bieten

  • Ihr Bruttomonatsgehalt im ersten Ausbildungsjahr liegt bei 1.340,69 €. Eine Gehaltserhöhung im zweiten und dritten Ausbildungsjahr. Die Vergütung ist an den AVR des Deutschen Caritasverbandes gebunden
  • Darüber hinaus erwartet Sie neben dem tariflichen Gehalt auch eine Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, 30 Urlaubstage, eine betriebliche Altersvorsorge sowie ein Zuschuss beim Jobticket (Deutschlandweit)
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Weiterentwicklung
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Ein harmonisches und engagiertes Team
  • Fachliche Anleitung und Supervision
  • Die Möglichkeit zur Übernahme nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

 

Weitere Angaben

  • Innerhalb unseres Verbandes gibt es viele Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein interner Wechsel ist möglich. Wir gestalten Beschäftigungsumfänge flexibel.
  • Alle Menschen sind willkommen, unabhängig von Herkunft, Kultur, Konfession, Geschlecht oder sexuellen Orientierung. Wir schätzen die Vielfalt und respektieren die Einzigartigkeit jedes Individuums. Wir suchen Menschen, die sich mit den Werten und der Haltung der Caritas identifizieren!

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Claire Schäfer unter +49 6172 59760 - 125 oder per E-Mail: bewerbung@caritas-hochtaunus.de gerne zur Verfügung!

http://kettlaro.de/wp-content/uploads/2023/01/Erzieher-Info-2023.pdf

Ausbildung_PiA_Faktenblatt_Verguetung (1).pdf

 

Arbeitsfeld 1

  • Kinder und Jugendliche
  • Sozialraum

Funktion

  • Nicht-Fachkraft

Beschäftigungsart

  • Ausbildung

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit
  • Vollzeit

Sonstiges

  • Familienfreundlichkeit

Weiterempfehlen