Hochtaunus

Abteilung

Alten- und Gesundheitshilfe

Eine eintretende Betreuungs- oder Pflegebedürftigkeit stellt nicht nur für den Betroffenen ein kritisches Lebensereignis dar, sondern auch für die nächsten Angehörigen. Nach wie vor leisten Angehörige den größten und damit einen unverzichtbaren Beitrag zur häuslichen Betreuung und Versorgung pflege- und hilfsbedürftiger Menschen. Um diese Leistung aufrechtzuerhalten, unterstützen wir die Angehörigen in vielfältiger Weise. Entscheidend ist jedoch, dass die professionellen Pflegekräfte und die Angehörigen sinnvoll und effektiv zusammenarbeiten, indem sie ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Fähigkeiten gegenseitig anerkennen und sie gemeinsam für eine familienorientierte Pflege einsetzen.

Unsere Arbeit soll Beitrag und Begleitung sein um:

  • Heilung herbeizuführen,
  • Beschwerden zu lindern und
  • mit Krankheit, Alter und Sterben eigenverantwortlich umzugehen.

Wir unterstützen die "Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen".

Hochtaunus

Abteilung

Kinder und Familien

Frühe Hilfen für Eltern mit Säuglingen, Früherkennung und Frühförderung, Bildungsoffensiven und Sprachscreening im Elementarbereich, kostenlose Betreuung, Ganztagsbetreuung in Kindertagesstätten und Schulen, sind unsere konkreten Antworten auf die Zukunftssicherung von Kindern und deren Familien.

Hochtaunus

Abteilung

Soziale Hilfen

Not ist vielfältig. Neben materieller Not leiden Menschen unter Wohnungsverlust, Vereinsamung, psychischen und seelischen Erkrankungen, Hilflosigkeit in der Erziehung von Kindern, Konflikten mit Ehepartnern, Arbeitslosigkeit und mangelnden Bildungschancen.

Not kann jeden treffen. Sie entsteht durch Veränderungen der Rahmenbedingungen in Lebenssituationen, in welchen die eigenen Ressourcen nicht mehr ausreichen um sich selbst zu helfen. Sie entsteht unter Lebensbedingungen, die die Teilhabe an der Gesellschaft von vorneherein einschränken.

Handeln tun wir in unseren Einrichtungen und Diensten, durch die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einem Netzwerk von Kooperationspartnern. Hilfe bekommt jeder, der Hilfe benötigt. Wir informieren, beraten und unterstützen in existenziellen und psychosozialen Not- und Konfliktsituationen, bei finanziellen Fragen und Nöten, bei Wohnungsnot, Obdachlosigkeit und bei der Integration in das Gemeinwesen.

Guido Faust, Verwaltungsleitung(c) Fotostudio Oberursel

 

 

 

 

 

 

Guido Faust
Verwaltungsleitung

Kontakt:
Telefon 06172 59760-115
faust@caritas-hochtaunus.de

 

Anja D�rringer, Stabsstelle Gemeindecaritas(c) Fotostudio Oberursel

 

 

 

 




  

Anja Dürringer
Gemeindecaritas

Kontakt:
Telefon 06172 59760-116
duerringer@caritas-hochtaunus.de