Ukraine: Hilfe des Caritasverbandes Hochtaunus

Wir öffnen unsere bestehenden Regelangebote für die Menschen, die jetzt hierherkommen. Gemäß unserem Motto „Not sehen und handeln“, bedeutet dies

mit Beratung zu den aktuellen Einreisebestimmungen, Unterstützung beim Ankommen und ersten Soforthilfen incl. Übersetzung in russische Sprache entlastet die

Migrationsberatung für erwachsende Zuwanderer,

Familien finden weitere Unterstützung, Begleitung sowie die Möglichkeit zur Begegnung und Spielen bei der

Caritas Familienhilfe in den Caritas Mütter-Treffs oder im Kita-Einstieg.

Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich gern an uns direkt!

Menschen miteinander - füreinander

Sie Können uns auch gern anrufen oder senden Sie uns eine E-Mail!

Telefon 06172 59760-0,

von 10:00 bis 14:00 Uhr für den gesamten Bezirk Hochtaunus erreichbar, danach wird ein Anrufbeantworter geschaltet, den wir jeden Tag abhören.

caritas@caritas-hochtaunus.de

Wir nehmen Ihr Anliegen auf, leiten es an den entsprechenden Fachbereich weiter und melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen!

AKTUELLES


Pressemitteilungen

Von:
  • Caritasverband für die Diözese Limburg e.V. und Caritas-Gemeinschaftsstiftung im Bistum Limburg
22.11.2021

Gemeinsam durch den Advent mit dem digitalen Mitmachkalender

Das Netzwerk "Spenden "Spenden Stiften Strahlen - Caritas im Bistum Limburg" startet einen Online-Kalender für Groß und Klein und möchte viele Möglichkeiten für einen gemeinschaftlich gelebten Advent aufzeigen. mehr


Pressemitteilung

Raus in die Natur: Abenteuer gemeinsam mit Papa erleben

Gruppenangebot für Väter und Kinder bis 3 Jahren mehr

Pressemitteilung

"Zusammen draußen“ - Rod an der Weil: bunt, farbenfroh und solidarisch

Weißes Osterei an einem Strauch mit dem Slogan "Make peace not war" / Ute Lehnhoff

Weißes Osterei an einem Strauch mit dem Slogan "Make peace not war" / Ute Lehnhoff

140,00 Euro für die Ukraine-Hilfe von Caritas International mehr


Pressemitteilung

Im Doppelpack stark für das Usinger Land

Zusätzliches Beratungsangebot und neuer Standort für die Caritas-Angebote in Neu-Anspach mehr

Pressemitteilung

Er schiebt da mal eben ein Fahrrad rüber…

Eine ziemlich coole Farbkombination aus neongrün und schwarz hat das neue Fahrrad, dass Thomas Conrad, Vorsitzender der Verkehrswacht Obertaunus e.V. (rechts im Bild) da mitbrachte. / Caritasverband Hochtaunus SR

Eine ziemlich coole Farbkombination aus neongrün und schwarz hat das neue Fahrrad, dass Thomas Conrad, Vorsitzender der Verkehrswacht Obertaunus e.V. (rechts im Bild) da mitbrachte. / Caritasverband Hochtaunus SR

Spende der Verkehrswacht Oberhessen für die Kinder des Wohnverbundes St. Christophorus im Caritasverband Hochtaunus mehr

Cariwas? Caritas!